03.10.12

Brombeerig in den Herbst

Nicht nur Früchte kommen von Jahr zu Jahr wieder, sondern auch Farben. Jede Jahreszeit wird von einer Farbe beflügelt. Eine Farbe, die mich im Herbst beflügelt ist - Trommelwirbel bitte - Brombeere.


25.09.12

Liebe: London

So, folgende Vorstellung bitte: Ihr kommt in eine fremde Stadt und geht..... verliebt. Zwischen den Phasen Kommen und Gehen liegen für mich Kreativität, Individualität, Toleranz, Ideenreichtum, Kunst, Streetstyle und ganz viele Vintageläden. Ich bin immer wieder begeistert, fasziniert (und auf ein Neues verliebt).


10.09.12

Gesucht: Prager in Prag

Vor nicht allzu langer Zeit hat es mich für einen Kurzurlaub in die tschechische Hauptstadt verschlagen. Da ich Prag nicht kannte, wollte ich mich überraschen lassen. Ich wollte unvoreingenommen und für so viele Eindrücke wie möglich offen sein.


07.09.12

Fixbestand - Converse

Bei diesem Post wird sich vielleicht so manch einer an den Kopf greifen und denken: "Da kommt die  Gute aber früh drauf!" In diesem Fall kann man den Button "Weiterlesen" ignorieren und woanders weiter surfen.
Sollte sich da draußen in der weiten, weiten Internet-Welt jemand finden lassen, dem Nachfolgendes noch nicht aufgefallen ist, dann bitte gerne dabei bleiben.
Dieser Post handelt ausschließlich von einem Schuhwerk namens Converse, das in ganz Stockholm - speziell die weißen Treter - bewundert werden wollte - zumindest von mir.


25.08.12

Stylishes Stockholm!

Vor nicht allzu langer Zeit durfte ich ein paar Tage in der wunderbaren schwedischen Hauptstadt verweilen. Neben den üblichen touristischen Aktivitäten gesellten sich zum ersten Mal auch ein paar Blog-Fotos, die mehr oder weniger als Impressionen dienen sollen, dazu.



05.08.12

"Oh Gott, was hatten die bloß früher an?!!!"

"Oh Gott, was hatten die bloß früher an?!!!" Wer hat sich diesen Satz beim Begutachten von Bildern, die die Eltern in (viel) früheren Jahren zeigen, noch nicht gedacht. Die Haare, das Make-up und die Kleidung! Göttlich!


04.08.12

Maxirock zum Zweiten - Ich korrigiere mich!

Vor einiger Zeit habe ich ein (nicht enden wollendes) Loblied auf Maxiröcke und  -kleider gesungen. Ich bin aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus gekommen. Da war ich doch tatsächlich der Meinung, man könne diese Kleidungsstücke - gerade wettertechnisch - sehr vielseitig einsetzen. Ich erinnere mich an Sätze wie "einfach Pullover darüber ziehen und schon funktioniert der Look". DAS IST BLÖDSINN!!!


Follower